Flug-Upgrade: Business Fliegen - Economy zahlen!

Home
Wie bekommt man ein Upgrade
Tipps
Status
Business Class
First
Class
Erfahrungs Berichte
Impressum

Was erwartet Dich in der Business Class?

Business Class Sitz

Das Angebot auf einem Business Class Flug hängt von der Airline und der Strecke ab.

Business Class auf Kurzstrecke

In Europa sind die Sitze bei fast allen Flugzeugen identisch mit den Sitzen in der Economy Class. Die Sitzabstände sind etwas grösser und der Mittelsitz wird freigelassen. Für mich persönlich ist das Wichtigste, bei einem Businessclass-Flug auf der Kurzstrecke der Zugang zu den VIP-Lounges an den Flughäfen. Der Lärm und die Hektik im Terminal könnte ich ja noch ertragen, aber die unglaublich hohen Preise für Essen und Getränke sind nicht akzeptabel. In der Lounge ist es ruhig, es gibt bequeme Sitze, saubere Toiletten und jede Menge kostenlose Getränke, Snacks und manchmal sogar ein richtig feines Mittag- oder Abendessen. Allein schon deswegen lohnt sich ein Flug-Upgrade.

Business Class auf Langstreckenflügen

Busniess Class Lounge am Flughafen Zürich

Auf Langstreckenflügen ist der Unterschied zwischen Economy-, Business- und First Class natürlich noch um einiges grösser. Vor einem Langstreckenflug, besonders nach Amerika, muss man deutlich früher am Flughafen sein, da ist es toll, wenn man die Wartezeit in der Lounge verbringen kann. Einsteigen darf man als Business Class Passagier, wann man möchte und man muss sich nicht hinten anstellen. Viele Langstreckenflugzeuge verfügen über einen separaten Eingang für First- und Businessclass. Sobald Ihr an Board seid, bekommt Ihr ein Glas Sekt direkt an den Platz gebracht und ja, es gibt echtes Glas und kein Plastik. Genauso echt sind die Teller und das Besteck, dass beim Essen während des Fluges verwendet wir. Anders als in der Economy kommt der Salat und das Dessert nicht in einem gemeinsamen Tablett, sondern werden einzeln serviert. Sitze, die sich auf Knopfdruck vollkommen flach stellen lassen, sind heute bei vielen Airlines Standard. Manche Liegesitze sind noch etwas geneigt, neuere Modelle sind nicht nur flach, sondern auch Wagrecht. Wenn Du zwischendurch Hunger oder Durst bekommst, ist das kein Problem. Ein Knopfdruck genügt und Du bekommst von den freundlichen Flugbegleitern zu essen oder zu trinken. Nach der Landung dürft Ihr als Erster aussteigen. Ihr müsst dann auch nicht so lange beim Zoll anstehen. In den USA kann das bei einem grösseren Flugzeug durchaus einen Zeitgewinn von einer halben Stunde bringen. So könnt Ihr jede Minute von Eurem Urlaub geniessen.

Zum eBook
ok